Mittelrheinliga & eine SG

Noch vor Ostern wollen wir das Teilnehmerfeld mt den Teams 15 & 16 vervollständigen.

Mit dem Bonner SC können wir den nächsten Neuling in Varrel begrüßen. Das Team aus der Mittelrheinliga (Oberliga) ist in der Vorsaison aus der Landesliga aufgestiegen und hat sich als Aufsteiger im oberen Tabellendrittel festgesetzt.

Der Verein entstand im Juni 1965 durch den Zusammenschluss des Bonner FV (Gründungsjahr: 1901) und Tura Bonn (Gründungsjahr: 1904). Größter Erfolg war der Aufstieg in die 2. Bundesliga in der Saison 1975/76.

Abschließend begrüßen wir die SG Jahn/DTB Delmenhorst, welche als Spielgemeinschaft das erste Mal teilnimmt.

Der Delmenhorster TB nahm bereits in den Jahren 2005 & 2012 teil und TV Jahn Delmenhorst nahm in den Jahren 1990, 1993 & 1994 teil.

Mittwoch, den 09. April 2014 um 20:56 Uhr
 

Ekstraklasa und Landesliga

Zum Ende der Woche wollen wir die Teams Nr. 13 & 14 vorstellen.

Mit dem Morski Klub Sportowy Pogon Szczecin SSA (MKS Pogon Stettin) können wir einen weiteren Neuling in Varrel begrüßen. Das Team aus der höchsten polnischen Spielklasse kommt aus der Hafenstadt Stettin in Westpommern.

Der 1948 gegründete Verein war zweimal Vizemeister und im Jahre 1986 polnischer Juniorenmeister. Nach dem Aufstieg im Jahre 2012 und dem Klassenerhalt auf Platz 12, sind die Hafenstädter in diesem Jahr auf Europa-League-Kurs.

Außerdem begrüßen wir zum achten Mal nach 1988-1994 unseren Nachbarn aus Bremen, den FC Huchting.

Den größten Erfolg beim Pfingstturnier feierten die Huchtinger im Jahre 1991, wo das Team sich erst im Finale gegen FC Chemie Halle mit 0:1 geschlagen geben musste.

Der Bremer Landesligist wurde im Jahre 1953 gegründet, ist ein reiner Fußballverein und hat ca. 600 Mitglieder.

Freitag, den 04. April 2014 um 09:42 Uhr
   

Hansa und die Eintracht

Zum Beginn des Aprils wollen wir die Teams Nr. 11 & 12 vorstellen.


Wir freuen uns den Finalisten des Vorjahres, den FC Hansa Rostock, an Bord zu haben.

Die Hansestädter von der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern nehmen damit nach 2002-2011 & 2013 zum elften Mal teil.

Der Verein wurde 1965 gegründet und spielt seit der Saison 2012/2013 in der 3. Liga. Im Jahr nach dem Abstieg landeten

die Rostocker im Mittelfeld auf dem 12. Platz. Aktuell befindet sich die Hansa im oberen Drittel der Liga.

Beim Pfingstturnier gelang Hansa damals im Jahre 2002 der perfekte Start mit dem sofortigen Titelgewinn.

 


Außerdem begrüßen wir zum vierten Mal nach 1983-1985 die Eintracht aus Braunschweig. Die Niedersachsen wanderten

zwischen zweiter und dritter Bundesliga hin und her, ehe im Vorjahr der Aufstieg in die Bundesliga gelang.

Im Jahre 1967 wurde das Team aus der Löwenstadt der vierte deutsche Meister in der Bundesliga.

In der aktuellen Saison kämpft das Team um den Klassenerhalt.

Dienstag, den 01. April 2014 um 00:00 Uhr
   

FC St. Pauli & NAC Breda

Zum Wochenende wollen wir die Teams Nr. 9 & 10 vorstellen.

Wir freuen uns den Vierten des Vorjahres, den FC St. Pauli, an Bord zu haben. Die Hamburger nehmen damit nach 1991, 1992 & 2013 zum vierten Mal teil. Der Kult-Verein wurde 1910 gegründet und spielt seit der Saison 2011/2012 in der 2. Bundesliga. Im Jahr nach dem Abstieg verpassten die Hamburger denkbar knapp den Wiederaufstieg. Sie mussten sich Punktgleich gegen Fortuna Düsseldorf geschlagen geben beim Kampf um den Relegationsplatz, lediglich das Torverhältnis war schwächer. Nach einer durchwachsenen Vorsaison (Platz 10) ist der Weltpokalsiegerbesieger wieder auf Kurs Richtung Bundesliga.

Außerdem begrüßen wir zum zweiten Mal nach 1999 den NAC Breda aus den Niederlanden. Die Stadt mit der schönen historischen Altstadt beherbergt den Eredivisie-Club NAC. Der 1912 gegründete Verein befindet sich wie im Vorjahr im Mittelfeld der Liga und hat den Anschluss zu den Europa-League-Plätzen. Die größten Erfolge waren der Gewinn des niederländischen Meistertitels 1921 und der Gewinn des Pokals im Jahre 1973. Die Erfolge der Neuzeit waren der dritte Platz im Jahre 2008 und das Erreichen der 3.Qualifikationsrunde der Europa-League (gescheitert am FC Villareal). In den letzten drei Jahren wurde NAC immer 13ter.

 

 

Freitag, den 07. März 2014 um 00:00 Uhr
   

Borussia Dortmund & TuS Heidkrug

Liebe Freunde des Jugendfußballs, hier kommen die nächsten zwei Teams.

Beginnen möchten wir mit dem Champions League-Finalisten und Vizemeister Borussia Dortmund.

Der achtmalige Deutsche Meister (1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012), dreifache Pokalsieger (1965, 1989, 2012) und Champions League-Sieger von 1997 nimmt zum siebten Mal am Turnier teil.

Aktuell ist das Team von Jürgen Klopp auf einem guten Weg zur Vizemeisterschaft und auf Kurs zum Champions League-Finale.

Als zweites Team begrüßen wir in diesem Jahr zum zweiten Mal hintereinander den TuS Heidkrug aus der Stadt Delmenhorst.

Der TuS Heidkrug nimmt in diesem Jahr zum fünften Mal teil (1981, 1982, 2009, 2013, 2014) und belegte im Vorjahr den 13. Platz (1:1 und 6:4 n.E. gg. Velocitas Groningen).

Dienstag, den 04. März 2014 um 00:00 Uhr
   

Seite 4 von 7

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>
© 2017 - ALLROUNDER
   
| Mittwoch, 23. August 2017 || Designed by: LernVid.com |